Die zertifizierten Prostata-MRT-Spezialisten in Stuttgart: Dr. Florian Mehnert und Dr. Stefan Allgaier

Dr. Florian Mehnert

Dr. Stefan Allgaier

Die Radiologische Praxis Stuttgart im Diakonie-Klinikum ist seit vielen Jahren Schwerpunktpraxis und erste Adresse für Prostata-Diagnostik in der Region Stuttgart:

  • Die beiden Praxisinhaber und Fachärzte Dr. Florian Mehnert und Dr. Stefan Allgaier sind beide zertifizierte Prostata-MRT-Spezialisten (Q1-zertifiziert nach den Empfehlungen der AG Uroradiologie der Deutschen Röntgengesellschaft)
  • Beide Spezialisten verfügen aufgrund großer Fallzahlen über hohe und langjährige Expertise
  • Als Kooperationspartner des Prostatakarzimozentrums am Diakonie-Klinikum Stuttgart stehen sie für qualitätsgesicherte Prozesse nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft
  • Enge Zusammenarbeit auch mit der Urologischen Klinik des Diakonieklinikums Stuttgart

Prostata-MRT Stuttgart in der Radiologischen Praxis am Diakonie-Klinikum - aussagekräftige Ergebnisse dank multiparametrischer MRT (mpMRT), erfahrener und zertifizierter Spezialisten und aktuellem Equipment.

 

Persönliche Betreuung und Beratung

In unserer Praxis erfolgt die Begleitung der Untersuchung, die Befundung sowie die anschließende Befundbesprechung ausschließlich durch die zertifizierten Fachärzte Dr. Mehnert und Dr. Allgaier persönlich. So können Sie sicher sein, dass Ihnen die Untersuchung auch wirklich weiterhilft - sei es zur Vorsorge, zur besseren Diagnostik oder im Rahmen einer Verlaufskontrolle.

 

Zusammenarbeit mit Ihrem Urologen

Wir stehen in einem engen Kontakt mit den Urologen, um gemeinsam die Diagnostik beim Prostatakarzinomverdacht zu optimieren, die Qualität nachhaltig zu kontrollieren und zu verbessern.

Mit der mpMRT gelingt es uns, zwischen den aggressiven und nicht-aggressiven Krebsherden zu differenzieren. Die von uns als aggressiv eingestuften Herde können dann im Anschluss einer gezielten Biopsie (Gewebeentnahme) zugeführt werden. Damit lässt sich nachweislich die primäre Diagnostik verbessern.

Neben einem schriftlichen Befund, sowie dem Bildmaterial erhält ihr Urologe eine sogenannte Sektorkarte mit markierten auffälligen Befunden und der tabellarischen Auflistung, sowie der international standardisierten Einteilung nach PI-RADS V2.1.

 

zuletzt geändert am: 29.06.2021

Nach Oben